English   Español   Français   日本語   Polski   Português
Startseite

SLIM
Komplettes Datenbank Stabilitäts Managementsystem
SLIMStat
Intuitve Haltbarkeit Projektions Software
SLIM Report Generator
Fertig validierte und anpassbare Reporte für die FDA Einreichung
IntelliLIMS
Intelligentes Labor Information Managementsystem
PC/Chrom
Vollständiges Chromatogaphie Datensystem
ChromWave
Vollständige Verifikation von A/D Interfaces
IntelliFORM
Intelligente Faseroptik Reaktion Kontrolle
OPT-DISS
Faseroptik UV-Vis Auflösungssystem
Welche Software Version haben Sie? Haben Sie eine Aktualisierung von einer neueren Version verpasst oder haben sie kein Dienstleistungspaket bekommen? (mehr..)
alle Rechte vorbehalten ©1991-2013

ChromWave

ChromWave ist das Dritte Generation ADIVP (Analog-to-Digital Interface Verification Package) und ein vollständiges Softwarepaket, welches Linearität und Reproduzierbarkeit bestätigt und die Genauigkeit von Analog-zu-Digital (A/D) interfaces kontrolliert. Die Hardware besteht aus einem EPROM chip und einem high resolution Digital zu Analog Umwandler, der eine bestimmte Wellenform Voltanzahl des A/D Interfaces unter Studie produziert. Die Software ist ein Microsoft Windows Program mit 21 CFR Part 11 Fähigkeiten welche druckbare Reporte entwerfen kann und die Ergebnisse der Untersuchung detailliert. Kundenspezifische EPROMs sind erhältlich, welche eine Reihe von chromatographischen oder spektroskopischen Wellenformen erzeugen , die für die Validation von der chromatographischen or spektroskopischen Software genutzt werden können.

Wählen Sie die Bilder unten für eine vergröβerte Ansicht.

Downloads

ChromWave FAQ

  • F: Kann ChromWave in der Validierung vom A/D Interface genutzt werden?
  • A: Ja. ChromWave kann in Ihrem Labor ein Bestandteil vom Validationprogramm sein.
  • F: Wie wird ChromWave kalibriert?
  • A: Wir nutzen keine Potentiometer welche mit der Zeit abweichen können. Wir nutzen ein Softwarekalibrierungsprozess. Die ChromWave Hardware wird in ein Faradayischen Käfig eingesetzt um die elektromagnetische Beeinflussung zu verringern. Die Temperatur und Feuchtigkeit werden durch ein NIST nachvollziehbares Thermometer und ein digitales Hugrometer überwacht. Jede von der ChromWave verfügbare Wellenformeinstellung wird durch ein NITS nachvollziehbaren digitalen Voltmeter produziert. Diese digitalen Voltzahlangaben werden dann via eines HP-IB zum Hauptcomputer übertragen. Diese Daten werden genau in eine Kalibrierungsdatei gespeichert. Dadurch hat jedes ChromWave Gerät eine besondere Kalibrierungsdatei.
  • F: Wie oft sollte ChromWave zertifiziert werden?
  • A: Wir zertifizieren unseren NIST nachvollziehbaren Voltmeter zweimal im Jahr. Es ist im moment emphohlen ChromWave einmal im Jahr zu zertifizieren.
  • F: Arbeitet ChromWave mit einem Streifendiagrammrecorder ?
  • A: Ja. ChromWave wurde hauptsächlich für chromatographische Arbeitsplätze konstruiert, man kann aber auch das ChromWave Gerät an einen Streifendiagrammrecorder anschliessen und die Wellenformen werden von diesem Streifendiagrammrecorder aufgezeichnet. Die Linearitäts- und Reproduzierbarkeitswellenformen werden sehr informative sein. Man mißt einfach die verschiedenen Ausschläge und vergleicht Sie mit einem Lineal mit dem höchsten Ausschlagspunkt.
   Follow us on Facebook!

H&A Scientific, Inc. on LinkedIn

Unsere Dienstleistungen basieren auf die Verpflichtung gegenüber unserer Kunden. (mehr...)
Anstehende Fachaustellungen / Messen sind unten angegeben. Sehen Sie unsere komplette Liste der Austellungen / Messen. (mehr…)